Das Museum: Gemeinde Frickingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
3 °C
heute Wolkenbedeckt
Das Museum

Hauptbereich

Ein technisches Denkmal in Funktion!

Im Frickinger Ortsteil Altheim ist ein technisches Denkmal ganz besonderer Art erhalten: eine wasserturbinenbetriebene Mechanikerwerkstatt. Man kann hier Technikgeschichte pur und voll in Funktion erleben! Erbaut wurde die Werkstatt im Jahr 1896 und seit dem 1. Weltkrieg wurde kaum noch etwas verändert.

Dennoch oder gerade deshalb waren die Mechaniker Widmer dort Tüftler im wahrsten Sinne des Wortes und sie haben ihren Lehrlingen einiges beigebracht. Einem ehemaligen Lehrling, Josef Maier, ist ein ganzer Museumsraum gewidmet. Er wurde zum Konstrukteur und Erfinder von speziellen Produktionsmaschinen für Brillengestellgelenke, erdachte aber auch Hubschraubermotoren, Flugzeugmotoren und vieles mehr!

Das Museum

Beim Besuch dieses Museums wird die Wasserturbine und damit die gesamte Werkstatt in Betrieb gesetzt. Ein Vorfürtechniker des ehrenamtlichen Museums-Arbeitskreises führt durch die Werkstatt und erläutert ihre Geschichte samt der Arbeiten, die dort gemacht wurden.

Das vielgliedrige Transmissionsriemen -System verteilt die Wasser-Antriebskraft in zwei Werkstatträume und bringt dort Maschinen zum Laufen. Mehr noch: Elektrizität für die Werkstattbeleuchtung wird selbst erzeugt!

Nach dem Rundgang kann ein Film über die Werkstatt und einen erfolgreichen Tüftler, Erfinder und Unternehmer betrachtet werden. Der Museumsshop hält ein spezielles Angebot bereit.